Herbst (Halb-)Marathon LCC Wien

wenns läuft, dann läufts

Wunderschönes Herbstwetter hat sich Daniel Punz für seinen 2. Halbmarathonversuch im Jahr 2016 ausgesucht, nachdems im Frühling ein Griff ins Klo war musste er die Distanz jo praktisch nochmal versuchen. Gemeinsam mit den 7km Läufern (1 Runde) und den Marathonstartern (6 Runden) ging es für ihn mit der Führungsgruppe des 7km Bewerbs recht zügig los, aber ein perfektes Tempo für eine mögliche Bestzeit… leider war die Pacemakergruppe dann beizeiten weg und nur 1 HM-Mitstreiter lief noch mit…. a bisserl a zache gschicht… hier lies er sich minimal zurückfallen um ein bisschen im Windschatten laufen zu können und verlor dadurch leider ein paar wertvolle Sekunden richtung einer Endzeit unter 1:15 (rechte Spalte auf der Hand, Plan "A"). In der letzten Runde dann ganz allein hinter dem Führungsradfahrer konnte er das Tempo dann wieder ein bisschen steigern und finishte in 1:15:34… leider um 35Sekunden zu langsam, aber dafür "tröstets" ein bisschen wenn man nach 3 Runden auf der ewigen Praterallee ins Ziel einläuft und durchs (leere) 50.000 Zuseher fassende Praterstadion hallt mehrmals Gesamtsieger Halbmarathon Daniel Punz vom LCU Raiffeisen Euratsfeld und man gleichzeitig seine Bestzeit um 20 Sekunden gesteigert und den Vereinsrekord vom Chris auch wieder zurückgeschnappt hat… is des eigentlich schon ziemlich geil… fast so schön wie Euratsfeld gewinnen *gg*

Ergebnisliste

Das könnte dich auch interessieren...

VCM Winterlauf – bei Frühlingswetter :-)

Erster Straßenlauf, erste Persönliche Bestzeit dieses Jahr für Benjamin Schmidradler.   Nachdem Benjamin mit seiner Familie am Sonntag in Wien unterwegs war, nahm er gleich den VCM Winterlauf auf der Prater Hauptallee mit.   Streckenbeschreibung: „Grod fiare, umdrahn, grod zruck, umdrahn und grod ins Ziel“ – ja,…Spannender war es nicht, dafür aber besonders schnell. Weil, wer es noch nicht kennt:

NÖ Crosslauf Landesmeisterschaften Melk 2023

Großsteiner Patrick lief bei den diesjährigen Crosslauf Landesmeisterschaften in Melk die Kurzstrecke (3,46km). Der Bewerb fand bei sonnigem Wetter und kalten Februartemperaturen statt. Die Strecke war nicht einfach zu laufen, da es die vielen Hügeln mächtig in sich hatten und es Runde für Runde gatschiger wurde. Patrick lief ein starkes Rennen (3:50min/km)und durfte sich am

Spartan Race Kaprun

Am 15 Jänner fand in Zell am See-Kaprun ein Winter Spartan Race statt. Bei milden Jänner Temperaturen (stichwort Jänner-Hitzewelle)  waren Haag Andi und sein Bruder Dominik am Start. Sie entschieden sich für den Spartan Super, wobei sie 11 km und 680 hm mit 25 tükischen Hindernissen zu bewältigen hatten. Die Beiden schlugen sich sehr tapfer

Nachruf Manfred Hochholzer

Am 25. Dezember 2022 ging tragischerweise und viel zu früh unser guter Freund und aktiver Läuferkollege Manfred Hochholzer von uns.   Danke, für jeden Km den wir mit dir laufen und für jede Minute die wir mit Dir verbringen durften. Danke, für deine unermüdliche Hilfsbereitschaft. Egal wann was und wo – wenn man dich gefragt

4.Raiffeisenmarktlauf in Kematen/Ybbs inkl. Eisenstraßenlaufcup Finale

Am 12.November fand das Finale des Eisenstraßenlaufcups in Kematen /Ybbs statt. Ergebnisse Marktlauf Kematen: LCU Kinder: Resch Gerald 2.MU8 Kusolitsch Lena 4.WU12 Kusolitsch Christina 3.WU14 LCU Walker: Weber Günther 2.Platz LCU Männlich: Schmidradler Benjamin 8.M30 Resch Gerald 2.MU18 Hochholzer Manfred 12.M40 Krammer Rudolf 5.M60   LCU Weiblich: Resch Lucia 1.W30 Hiesleitner Astrid 2.W30 Ergebnisse Fitlike