Stadtlauf Waidhofen

Start des Eisenstraßen Laufcups

Glück mit dem Wetter hatten unsere zahlreichen Starter beim diesjährigen Start des Eisenstraßenlaufcups in Waidhofen, beim Lauf waren sehr angenehme Bedingungen und kurz nach dem Einlauf hat es zu Regnen begonnen!

Den Beginn machten wie immer die Knirpse, wo Anne Granser für uns gleich den ersten Pokal holte: bei der 300m Runde stellte sie sich geschickt mitten in die erste Reihe und lies von den über 100 Knirpsen bis zum Ziel nur 4 Burschen und 1 Mädl(um 0,6Sekunden) vor und freute sich über den 2.Platz!

Eine bisschen größere Runde hatte dann Kathrin Zeilinger mit 490m zu laufen, sie konnte sich im vorderen Mittelfeld super platzieren! Die doppelte Distanz, also 980m waren dann für Gerald Resch, Miriam Granser und Claudia Buchrigler zu absolvieren, Carina Resnitschek und Simon Granser mussten dann schon eine Runde vom Hauptlauf 1525m laufen.

Beim Hauptlauf trat ein leicht selber geschwächtes Team an, Daniel Punz bekam schon nach 1 Runde Seitenstecken und spürte den Mostblütenlauf von vor 2 Tagen doch noch bisschen, er hatte aber Glück dass die M20 sehr dünn besetzt war und belegte AK Platz 2, noch geschickter vernichtet hat sich Christian Gangl, der von zuhause nach Waidhofen zum Lauf lief (natürlich übern Sonntagberg) und dann die 6,1km als Endbeschleunigung nutzte.

Pokale gab es dann noch für Maria Wagner als 2. (um 0,7sek hinter Platz 1) und Josef Wagner als AK 3. Das LCU Team komplettierten Bernhard Resch, Manfred Großsteiner, Riccarda Moser, Josef Wagner, Daniela Rücklinger, Maria Wagner, Birgit Großsteiner und Eva-Maria Pinz!

Ergebnisse

Fotos

Das könnte dich auch interessieren...

31. Euratsfelder Marktlauf

Zum 31. Mal fand der traditionelle Marktlauf mit sehr hoher Beteiligung und Spitzenleistungen in Euratsfeld statt. Zum Ersten Mal jedoch unter Obmann Benjamin Schmidradler und seinem Team, welche ein tolles Lauffest veranstaltet haben. 415 Läuferinnen und Läufer kamen dieses Jahr bei den Wettkämpfen ins Ziel. Aufgrund des unbeständigen Wetters wurden die Ausschank, Anmeldung sowie die

Detailinfos zum Marktlauf – zeitlicher Ablauf

In einer Woche ist es soweit, am Samstag, 17.09.2022 findet der 31. Euratsfelder Marktlauf statt. Nach einer langen „Corona Durststrecke“ freuen wir uns, viele Freunde, Bekannte, ambitionierte- und Hobbysportler bei uns begrüßen zu dürfen.   Der Zeitplan lautet wie folgt: Bewerb Jahrgang Distanz Siegerehrung Start Knirpsenlauf 1 U6 (2022-2017) 430m ab 15:05 13;45 Knirpsenlauf 2

33. Ybbsitzer Marktlauf

Eine kleine aber feine Abordnung vom LCU machte sich auch dieses Jahr wieder auf zum Ybbsitzer Marktlauf.   Kusolitsch Lena wurde beim Kinderlauf in der stark besetzten U12W vierte, wenige Sekunden vor ihr schaffte es ihre Schwester Christina in der U14W als Zweite aufs Stockerl.   Zwei weitere Youngsters liefen beim Hauptlauf mit. Gerald Resch

34. Volksbank Ausee Triathlon

Am 15. August war es wiedermal soweit und es hieß swim – bike – run in Blindenmarkt. Bei angenehmen äußeren Bedingungen gingen die Berwerbe dieses Jahr über die Bühne. Astrid Hiesleitner machte gute Figur beim Fun Triathlon (250m/10k/1,7k), wobei ihre stärken deutlich beim Radfahren und beim Laufen liegen. Sie erreichte mit ihrer Leistung den 5.Platz

1. Neustadtler Nightrun

  Auf geschupftem Terrain fand zum ersten Mal, im Rahmen der Jubiläumswoche 875 Jahre Neustadtl, der Nightrun powered by Elektro Göbl statt. Schon beim Kinderlauf war Kamleitner Marie als flotte LCUlerin dabei und erreichte den dritten Platz über 450m.   Beim Hauptlauf waren 5km zu bewältigen. Am schnellsten aus LCU Sicht gelang das Kamleitner Bernhard