Whistler 30 Km

Weltklasseleistung von Lukas Füsselberger

Eine absolute Top-Leistung bot unser Lukas Füsselberger bei einem sehr prestigeträchtigen Trail-Lauf in Whistler, BC.
Über die 30Km mit 450Hm auf Trailboden finishte er in einer unfassbaren Zeit von 1:57:09 (3:54/km) knapp hinter einem der besten Trail-Läufer Weltweit – Rob Krar.

Hier Lukis Bericht:

Ich nahm am 1.6.2019 beim Whistler 30k (im Zuge des HM) in BC, Canada teil. Es ging 30km über Straßen und Trails, Szenerie einfach unfassbar – Whistler ist das Österreich von Kanada – Seen, schneebedeckte Berge, Wälder und geniale Trails – über diverse Hügel (+- 450HM) vom Olympia Plaza durch den Ort, verlassene Abschnitte und zurück zu den Olympischen Ringen.

Gemeinsam mit Rob Krar (Profi-Ultramarathoni, WS100, Leadville 100, … Gewinner) konnte ich für ordentlich Tempo an der Spitze sorgen. Bei km 18 suchte ich dann die Flucht was auch gelang! Danach musste ich leider den Reise- und Laufstrapazen der vergangenen Wochen Tribut zollen. Unglücklicherweise kam Rob zurück und konnte sich bei km 29.3 entscheidend absetzen wo ich einfach nicht mehr mitkonnte! Extrem zufrieden mit dem 2. Gesamt Platz und M20 Sieg über 30km – 450HM – 1:57:09 (40sec hinter Platz 1 und  14min vor Platz 3) konnte ich mich im Ziel versöhnlich mit Rob unterhalten und es winkten 2 coole Medaillen sowie 75$ Preisgeld! Echt geniales Rennen und nur von Rob Krar besiegt zu werden war der I-Punkt der Reise in den wilden Westen Kanadas. 🙌🏃🏼

Fotos

Das könnte dich auch interessieren...

Spartan Race Kaprun

Am 15 Jänner fand in Zell am See-Kaprun ein Winter Spartan Race statt. Bei milden Jänner Temperaturen (stichwort Jänner-Hitzewelle)  waren Haag Andi und sein Bruder Dominik am Start. Sie entschieden sich für den Spartan Super, wobei sie 11 km und 680 hm mit 25 tükischen Hindernissen zu bewältigen hatten. Die Beiden schlugen sich sehr tapfer

Nachruf Manfred Hochholzer

Am 25. Dezember 2022 ging tragischerweise und viel zu früh unser guter Freund und aktiver Läuferkollege Manfred Hochholzer von uns.   Danke, für jeden Km den wir mit dir laufen und für jede Minute die wir mit Dir verbringen durften. Danke, für deine unermüdliche Hilfsbereitschaft. Egal wann was und wo – wenn man dich gefragt

4.Raiffeisenmarktlauf in Kematen/Ybbs inkl. Eisenstraßenlaufcup Finale

Am 12.November fand das Finale des Eisenstraßenlaufcups in Kematen /Ybbs statt. Ergebnisse Marktlauf Kematen: LCU Kinder: Resch Gerald 2.MU8 Kusolitsch Lena 4.WU12 Kusolitsch Christina 3.WU14 LCU Walker: Weber Günther 2.Platz LCU Männlich: Schmidradler Benjamin 8.M30 Resch Gerald 2.MU18 Hochholzer Manfred 12.M40 Krammer Rudolf 5.M60   LCU Weiblich: Resch Lucia 1.W30 Hiesleitner Astrid 2.W30 Ergebnisse Fitlike

2. Euratsfelder Hochkogellauf

Am 16.10.2022 durften wir wieder heimische Berglauffreunde zum Hochkogellauf einladen. Bei bestem, sonnigem Laufwetter ging es die 7,2 km lange Strecke mit 360 Höhenmeter hinauf! In Summe fanden sich 62 Läufer und 23 Walker zu der Veranstaltung ein. Die schnellsten Zeiten erreichten Oberleithner Klemens vor Binder Daniel und Stängl Sebastian bei den Herren sowie Resch

Graz Marathon 2022

Eine „“Reschn“ Partie inkl. Schmidi machte sich auf den Weg zur  steirischen Landeshauptstadt.   Gerald Resch finishte den Viertelmarathon in respektaben 45:18 und als 7. in seiner AK.   Beim Halbmarathon liefen Lucia und Astrid mit. Lucia hatte leider sehr mit Magenproblemen zu kämpfen und blieb mit 1:33:47 unter ihren Möglichkeiten. Trotzdem wurde sie Erste